Bratheringe selber einlegen heringessigzwiebel
bullet1 Kilo grüne Heringe
bulletEssig, Teelöffel Senfkörner, 6 Gewürzkörner
bullet1 Zwiebel, Salz

Heringe ausnehmen, Schwanz und Kopf abtrennen und waschen. Trocken tupfen. Mit Mehl bestäuben und in heißem Fett goldgelb braten. Als nächsten brauen wir uns eine Marinade zusammen. Zu einem halben Liter kräftigem Essigwasser geben wir einen Teelöffel Senfkörner, 6 Gewürzkörner eine in Scheiben geschnittene mittelgroße Zwiebel, sowie eine Prise Salz. Alles kurz aufkochen. Die Fische kommen jetzt in einen Steintopf oder eine Plastedose und werden mit der Marinade überschüttet. Aller Fisch muss bedeckt sein. Wenn beides abgekühlt ist, Gefäß verschließen und kühl 3 Tage ziehen lassen.