Kalbsfrikassee fleisch.gif (3002 Byte)
bulleteineinhalb Pfund Kalbfleisch
bullet75 Gramm Butter
bulletSardellen, Mehl, Kapern
bulletWeißwein, 2 Eier, halbe Zitrone
bulletBlumenkohl, Spargel, Pilze

Das Fleisch waschen und eineinhalb Stunden in leichtem Salzwasser langsam kochen. Das Kalb herausnehmen, abkühlen lassen und  in Streifen schneiden. Etwas Mehl in Butter anschwitzen und mit der Kochbrühe vom Fleisch auffüllen. 40 Gramm Sardellen fein hacken und zusammen mit einigen Kapern in die Soße geben. Dazu kommen noch 2 Esslöffel Weißwein und der Saft von einer halben Zitrone. Zum Schluss werden 2 Eigelb eingequirlt. Einige kleine Blumenkohlröschen, Spargelstücke und Pilzscheiben, die nebenbei gegart werden, ergänzen den Geschmack sehr gut. Das Ganze salzen und pfeffern. Nun kommen die Fleischstreifen hinein und alles wird noch mal aufgewärmt. Dazu Reis oder Kartoffeln.